Importieren Sie eine Excel-Datei mit Kunden- und Produktdaten, um diese in Ihrem digitalen Formular zu benutzen.
  

Noch keinen MoreApp-Account? Hier anmelden!

Diese Funktion ist im Blatt-, Zweig-, Baum- und Waldplan verfügbar. Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über unsere Pläne.
 

1. Anforderungen an Excel-Datei

Um eine Excel-Datei in Ihren MoreApp-Formularen verwenden zu können, muss die hierfür vorgesehene Datei folgenden Anforderungen entsprechen:

  • Die Datei muss als .xslx vorhanden sein.
  • Die erste Spalte muss die Überschrift "id" tragen, wobei Ihre weiteren Zeilen unterschiedliche Nummern oder Buchstaben enthalten müssen.
  • Jede Spalte braucht einen Header, also eine Überschrift.
  • Die Excel-Datei muss einen Namen aufweisen.


Hinweis: Möchten Sie, dass das Datum vollständig und in der richtigen Reihenfolge angezeigt wird? Verwenden Sie ein einfaches Anführungszeichen ('), bevor Sie das Datum in Excel eingeben. Beispiel: '29-05-1988



2. Datenquellen hinzufügen

Gehen Sie vorerst zur MoreApp-Plattform und melden Sie sich an. Klicken Sie nun auf Datenquellen im linken Seitenmenü und danach auf + Datenquelle hinzufügen.

Sie können Daten durch Google-Sheets, eine URL (JSON) oder über Excel hinzufügen. In diesem Artikel werden wir uns mit dem Datenimport aus Excel-Dateien beschäftigen. Wählen Sie also als nächstes die Option Excel aus und klicken Sie im Anschluss auf die Schaltfläche Datei auswählen, welche Sie für den Import verwenden möchten. Um die neue Datenquelle abzuspeichern, muss Ihr vorerst ein Namen gegeben werden, mit welchem Sie auf der MoreApp-Plattform angezeigt werden soll. Nachdem Sie dies erledigt haben, klicken Sie auf Speichern.



3. Search-Widget verwenden

Um die Daten Ihrer importierten Excel-Datei in einem Formular integrieren zu können, müssen Sie ein Search-Widget verwenden. Wählen Sie zunächst Ihr digitales Formular auf der Registerkarte Formulare aus und klicken Sie auf Formular bearbeiten. Gehen Sie auf die Registerkarte Pro-Widgets und fügen Sie das Search-Widget zu Ihrem Formular hinzu. Klicken Sie auf den Stift des Widgets, um ihm einen Namen zu geben. Wählen Sie unter Datenquelle die soeben importierte Excel-Datei aus und wählen Sie die Felder, die in der App sichtbar sein sollen. Anschließend klicken Sie auf Speichern. Alle Spalten in der Datenquelle werden in der PDF-Datei sichtbar sein. 



4. Glückwunsch!

Sie haben erfolgreich Daten einer Excel-Datei importiert! Deren hinterlegte Informationen und Daten werden lokal auf Ihrem Gerät gespeichert und können auch offline in das Formular eingetragen werden.


Möchten Sie als Erster unsere neusten Tutorials erhalten? Besuchen Sie uns auf YouTube und abonnieren Sie unseren MoreApp-Kanal.