Der Formular-Editor aus der MoreApp-Plattform ist spielend einfach zu bedienen und erfordert keinerlei Vorkenntnisse. Dessen Grundlagen erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.


Noch keinen MoreApp-Account? Hier anmelden!


1. Ordner&Formulare

Melden Sie sich bei der MoreApp-Plattform an und navigieren Sie im Seitenmenü auf die Registerkarte Formulare. Hier werden Sie viele Möglichkeiten entdecken, Ihre Formulare individuell anzupassen. Mithilfe der Suchleiste können Sie hier leicht nach Ordnern und Formularen suchen. Oder einen +Neuen Ordner erstellen.



Wenn Sie einen Ordner auswählen, erscheinen die hierunter hinterlegten Formulare in der Seitenleiste. Weiter unten können Sie ein +Neues Formular erstellen. Wenn Sie auf das Formular klicken, wird eine entsprechende Vorschau angezeigt.



Im nächsten Schritt können Sie alles tun, um Ihr digitales Formular anzupassen. Nutzen Sie Datenquellen, versenden Sie Anweisungen, prüfen Sie den Status eines Formulars, Verwalten Sie Ihre Nutzer und veröffentlichen Sie Ihr Formular. 


2. Der Formular-Editor

Wenn Sie in der Übersicht auf Formular bearbeiten, klicken, gelangen Sie zu dem Formular-Editor des jeweiligen Formulars. Innerhalb welchem Sie das Formular mithilfe von Widgets nun ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten können.



Nachdem Sie die Bearbeitung eines Formulares abgeschlossen haben, sollten Sie stets auf die Schaltfläche Speichern&Veröffentlichen klicken, um Ihre vorgenommenen Anpassungen zu sichern und das Formular mit den hierzu berechtigten Nutzern zu teilen.


3. Submissions

Unter dem Submissions-Tab werden Ihnen alle versendeten Submissions des jeweiligen Formulares in einer Tabelle dargestellt. Hier können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Markieren Sie Spalten und positionieren Sie diese neu unter Spalten auswählen. Diese Änderungen werden automatisch gespeichert.
  • Suchen Sie nach Daten, indem Sie jene unter Suche eintragen und sortieren Sie Ihre Submissions alphabetisch oder numerisch.
  • Markieren Sie eine oder alle Submissions um deren Daten in eine Excel-Tabelle zu exportieren.



Möchten Sie als Erster unsere neuesten Tutorials erhalten? Besuchen Sie uns auf YouTube und abonnieren Sie unseren MoreApp-Kanal.