Erfassen Sie die geleisteten Arbeitsstunden, gemachten Pausen und die zurückgelegten Kilometer Ihrer Mitarbeiter mit Ihrer eigenen Zeiterfassungsapp


Noch keinen MoreApp-Account? Hier anmelden!


1. Start- und Endzeit hinzufügen

Fügen Sie zuerst zwei Time-Widgets zu Ihrem Formular hinzu.



Dem ersten Time-Widget können Sie unter Label die Beschriftung Startzeit geben, das zweite Widget können Sie mit dem Label Endzeit beschriften. Klicken Sie anschließend auf Speichern, um die Eigenschaften der Widgets zu sichern.



2. Pausenzeiten bestimmen

Fügen Sie nun ein Radio-Widget zu Ihrem Formular hinzu. Klicken Sie auf das Stiftsymbol, um das Widget zu bearbeiten und klicken Sie auf Erweiterter Modus-Kästchen in der unteren rechten Ecke. Jetzt sind das ID- und E-Mail-Label sichtbar.


Unter Options können Sie nun die Pausenzeit genau bestimmen. Im ID-Feld legen Sie einfach die Einstellungen so fest, wie MoreApp sie am einfachsten berechnen kann: 0 Minuten Pause entsprechen 0 im ID-Feld und 60 Minuten Pause entsprechen 1 im ID-Feld. Um alle korrekten Zahlen zwischen 0 und 60 zu berechnen, teilen Sie die Minutenanzahl der Pause durch 60. Beispiel: 15: 60 = 0,25. Klicken Sie nun nur noch auf Speichern.



3. Zeitdifferenz berechnen

Die nun gezeigten Funktionen sind nur in folgenden Plänen verfügbar: Zweig, Baum und Wald.

Fügen Sie das Time-Difference-Widget aus der Kategorie Pro hinzu und geben Sie ihm unter Label die Bezeichnung Gearbeitete Stunden



Danach müssen Sie die Startzeit als Start time und die Endzeit als End time des Widgets festlegen, damit jenes eine korrekte Berechnung der gesamten Arbeitsstunden durchführen kann. Wenn Sie hiermit fertig sind, müssen Sie die Eigenschaften des Widgets sichern, indem Sie auf Speichern klicken.



4. Tatsächliche Arbeitszeit erfassen

Installieren Sie das Calculation-Widget aus der Kategorie Pro in Ihrem Formular. Und geben Sie dem Calculation-Widget unter Label die Beschriftung "Gesamtarbeitsstunden".


 

In unserem Fall muss der Operator als Minuszeichen ( - ) und somit als eine Subtraktion festgelegt werden. Unter Calculation Terms den einzelnen Rechentermen sollten demnach das Time-Difference-Widget: "Gearbeitete Stunden" und das Radio-Widget: "Pause (in Minuten)" bestimmt werden. 



Wenn Sie alle Einstellungen abgeschlossen haben, können Sie auf Speichern klicken, um Ihre Anpassungen zu sichern.

5. Kilometer hinzufügen

Falls Sie neben der geleisteten Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter auch die in Ihr zurückgelegten Kilometer erfassen möchten, können Sie Ihrem Formular zwei Number-Widgets hinzufügen.



Beschriften Sie das erste der Widgets mit Kilometerstand (Start) und das zweite mit Kilometerstand (Ende).



Fügen Sie dann ein weiteres Calculation-Widget hinzu und geben Sie ihm unter Label die Beschriftung "Gesamte Kilometer". Hierbei sollte ebenfalls das Minuszeichen ( - ) als Operator des Widgets festgelegt werden. Und unter Calculation Terms sollte in diesem Fall "Kilometerstand (Ende)" und "Kilometerstand (Start)" hinterlegt werden.



Klicken Sie abschließend auf Speichern, um alle Einstellungen des Widgets zu sichern. 


Nach Abschluss Ihrer Formularerstellung sollten Sie wie immer auf Speichern & Veröffentlicheklicken, um dieses in Ihrem Account zu speichern und für die berechtigten Nutzer aufrufbar zu machen.


6. Herzlichen Glückwunsch!

Sie haben soeben Ihre eigene Zeiterfassungsapp erstellt. Mithilfe dieser können Sie von nun an die geleisteten Arbeitsstunden, die gemachten Pausen und die zurückgelegten Kilometer Ihrer Mitarbeiter erfassen.


Möchten Sie als Erster unsere neuesten Tutorials erhalten? Besuchen Sie uns auf YouTube und abonnieren Sie unseren MoreApp-Kanal.