Möchten Sie den Status von Aufgaben z.B. während einer Inspektion in Echtzeit verfolgen? Dann befolgen Sie die nächste Schritte.


Noch kein MoreApp-Account? Hier anmelden!


1. Gehen Sie zum MoreApp Marketplace


Rufen Sie zunächst den MoreApp Marketplace auf und laden Sie sowohl den Google Sheets Update-Hook, als auch das Advanced Search Widget für erweiterte Suchanfragen herunter.

Bitte beachten Sie: Es sind zusätzliche Schritte erforderlich, bevor Sie den Hook und das Widget herunterladen können: 1. Ein MoreApp Premium-Account, 2. Eine monatliche Investition von 100 €. Wir helfen Ihnen anschließend bei der Konfiguration Ihres ersten Formulars gemäß folgender Schritte.

2. Importieren Sie ein Google Sheet


Importieren Sie ein Google Sheet als Datenquelle, das Sie anschließend unter Data Sources einsehen können. Hier  können Sie nachlesen, wie das funktioniert.



3. Erstellen Sie ein Formular


Fügen Sie das Advances Search Widget für erweiterte Suchanfragen zu Ihrem Inspektionsformular hinzu. Sie finden dieses Widget in der Plattform unter Installed. Klicken Sie nun auf das Stiftsymbol, um das Widget zu konfigurieren. Unter Label können Sie den Namen des Widgets einzugeben. Wählen Sie die Datenquelle unter Data Sources aus, die Sie soeben importiert haben.

Fügen Sie ein Radio-Widget hinzu, um den Status zu bestimmen: z.B. Erledigt oder Nicht erledigt.
Fügen Sie ein Date-Widget hinzu. Auf diese Weise wird das Datum direkt in Ihre Tabelle eingefügt.

Hinweis: Wenn Sie diese Widgets hinzugefügt haben, bearbeiten Sie das Widget Advanced Search erneut. Filtern Sie in den Einstellungen nach dem Status und wählen Sie dann die Liste mit den Farben aus, die Sie abhängig von der ausgewählten Option anzeigen möchten. Hier erfahren Sie mehr.


4. Konfigurieren Sie die Hooks


Wenn Ihr Formular fertig ist, können Sie mit der Konfiguration der Hooks fortfahren. Öffnen Sie das Tab Hooks in Ihrer Plattform und fügen Sie den Hook Googlesheet Update hinzu. Wir haben die Hooks wie folgt konfiguriert, um Ihnen ein Beispiel zu zeigen:


Mit dem ersten Hook aktualisieren Sie den Status im Google Sheet. Fügen Sie die Spreadsheet-ID derselben Datenquelle hinzu, die Sie zum Importieren verwendet haben. Füllen Sie nun den Namen des Google Sheets unter Sheet name aus. Wählen Sie das Search-Widget und das Radio-Widget. Geben Sie zuletzt den zu aktualisierenden Spaltennamen unter Column name to update ein.



Klicken Sie auf Save, um die Einstellungen zu speichern.

Mit dem zweiten Hook aktualisieren Sie die Datumsspalte in Ihrem Google Sheet.



Klicken Sie auf Save & Publish, um alles zu veröffentlichen.


5. Füllen Sie ein Formular aus


Jetzt ist es Zeit zu testen! Füllen Sie das Formular aus und sehen Sie nach erfolgtem Versand beim erneuten Öffnen des Formulars den aktualisierten Status und das Datum mit den jeweiligen Farben.



Ihre Datenbank in Google Sheets sollte anschließend ungefähr so aussehen:


6. Internetverbindung


Da die Daten in Echtzeit gesendet werden, ist eine Internetverbindung erforderlich. Wir erklären Ihnen gerne warum:

  • Die App sendet Daten an die Plattform, in der der Hook ausgeführt wird, der die Daten wiederum an die Tabelle sendet.
  • Die Tabelle wird alle 15 Minuten automatisch in die Plattform importiert.
  • Die App lädt die neue Version dann alle 15 Minuten herunter. Dies kann manuell durch Aktualisieren in der App beschleunigt werden.


Auf diese Weise sind in der App immer die neusten Daten verfügbar.



7. Keine Internetverbindung


Was können Sie tun, wenn vor Ort keine Internetverbindung möglich ist?

  • Stellen Sie sicher, dass Sie nach einer Überprüfung eine Verbindung zum Internet hergestellt haben.
  • Nach fünfzehn Minuten kommen die Daten der Inspektion auf der Plattform an.
  • Klicken Sie dann in der App auf Aktualisieren (weißer Pfeil in der rechten oberen Ecke) und Sie sind bereit für die nächste Inspektion!


Möchten Sie als Erster unsere neusten Tutorials erhalten? Besuchen Sie uns auf YouTube und abonnieren Sie unseren MoreApp-Kanal.