Nutzen Sie Service-Konten, um alle Konten von Drittanbietern zu verwalten, die mit Ihrem Account verbunden sind.


Noch keinen MoreApp-Account? Hier anmelden.


1. Einstellungen


Klicken Sie zuerst auf Ihren Namen im linken Seitenmenü und dann auf Settings, um die Einstellungen festzulegen.


2. Service-Konten


Klicken Sie dann auf Service Accounts. Wenn Sie derzeit keine Konten von Drittanbietern mit Ihrem MoreApp-Konto verbunden haben, sieht Ihr Bildschirm wie folgt aus:



3. Konfigurieren von Service-Konten


Um ein Service-Konto hinzuzufügen, müssen Sie zunächst auswählen, ob es sch bei dem Konto um Google Sheets oder OneDrive handelt. Klicken Sie abschließend auf Add Service Account


Wählen Sie die E-Mail-Adresse aus, die Sie mit MoreApp konfigurieren möchten.


Erlauben Sie MoreApp den Zugriff auf Ihr Google-Konto.




Ermöglichen Sie MoreApp den Zugriff auf Ihr OneDrive-Konto.


 

4. Name des Kontos


Der Name wird dann automatisch der Liste Ihrer Service-Konten hinzugefügt. Es ist möglich, Service-Konto jederzeit umzubenennen, indem man auf das Stift-Symbol klickt.




5. Konfiguration des Hooks


Wenn Sie einen Hook zu Ihrem Formular hinzufügen, können Sie nun die Service-Konten auswählen, die Sie zuvor zu Ihrem Formular hinzugefügt haben.


Wenn Sie alles über die Konfiguration des Hooks wissen wollen, klicken Sie auf die folgenden beiden Links, um eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erhalten!


Google Sheets-Hook

OneDrive-Hook





6. Service-Konten über Hooks hinzufügen


Es ist auch möglich, neue Service-Konten hinzuzufügen, indem Sie in der Hook-Konfiguration, die unter Login zu finden ist, auf Connect klicken.




Möchten Sie als Erster unsere neusten Tutorials erhalten? Besuchen Sie uns auf YouTube und abonnieren Sie unseren MoreApp-Kanal.