Ab dem 1. Januar 2021 erlaubt MoreApp keine TLS-Verbindungen (Transport Layer Security) mehr mit veralteten Versionen. In diesem Beitrag erfahren Sie, was sich hierbei geändert hat.


Noch keinen MoreApp-Account? Hier anmelden!


Ab dem 1. Januar 2021 erlaubt MoreApp keine TLS-Verbindungen (Transport Layer Security) mehr mit veralteten Versionen. Wir empfehlen, dass Sie überprüfen, was Sie zum Herstellen einer Verbindung mit MoreApp und zum Aktualisieren auf TLS v1.2 oder höher verwenden müssen.


Browser

Solange Sie einen von MoreApp unterstützten Browser verwenden und sich dieser auf dem neusten Stand befindet, sind Sie schon bestens gerüstet. Falls Sie dennoch erneut überprüfen wollen, können Sie dies mithilfe dieses Links tun. Wenn Ihnen angezeigt wird, dass Ihr WebClient die TLS-Version 1.2 oder 1.3 verwendet, ist Ihr Browser mit MoreApp kompatibel. In diesem Fall müssen Sie keine weiteren Maßnahmen ergreifen. 

Falls jedoch etwas anderes angezeigt wird, muss Ihr Browser aktualisiert werden.


Mobile-App

Falls Ihr mobiles Endgerät mit den Ansprüchen von MoreApp an iOS- und Android-Betriebssysteme übereinstimmt, ist das optimal. Um dies noch einmal zu überprüfen, klicken Sie einfach hier.

Falls dies nicht der Fall ist, müssen Sie Ihre iOS- oder Android-Version auf den neusten Stand bringen.


Integrationen

Diese Alternative ist abhängig von der Programmiersprache, welche Sie verwenden, um eine Verbindung zu MoreApp herzustellen. In jedem Fall sollten Sie die Dokumentation ihrer Programmiersprache überprüfen, um festzustellen, ob diese die TLS-Version 1.2 (oder höher) unterstützt.