In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mithilfe des Formular-Editors von MoreApp ganz einfach ein digitales Auftragsformular für Ihre Mitarbeiter erstellen können.


Noch keinen MoreApp-Account? Hier anmelden!


1. Neues Formular erstellen

Melden Sie sich zunächst bei der MoreApp-Plattform an und gehen Sie auf die Registerkarte Formulare. Klicken Sie auf + Einen neuen Ordner erstellen und + Ein neues Formular erstellen. Wählen Sie unsere Arbeitsauftragsvorlage oder beginnen Sie mit einem leeren Formular.



2. Widgets hinzufügen

Jetzt können Sie das Formular im Stil Ihres Unternehmens selbst gestalten und alle Widgets verwenden, die Sie benötigen. Um die Widgets in das Formular einzufügen, müssen Sie sie nur ziehen und ablegen oder auf das Widget doppelklicken.


Sie können damit beginnen, allgemeine Datum wie Datum, Name und Unternehmen mit Hilfe von Date- und Text-Widgets hinzuzufügen:



Als zusätzliche Information können Sie die E-Mail abfragen, indem Sie das E-Mail-Widget verwenden, das als dynamischer Empfänger mit Ihren E-Mail-Einstellungen verknüpft werden kann.



Wenn Sie längere oder detailliertere Erklärungen einfügen möchten, können Sie das Text-Area-Widget verwenden, da es Ihnen mehr Zeichen zur Verfügung stellt.


Verwenden Sie das Subform-Widget, wenn Sie die gleichen Felder mehrmals ausfüllen müssen. Zum Beispiel, wenn Sie alle verwendeten Materialien, Arbeitsstunden mehrerer Tage oder mehrere Fotos hinzufügen möchten.



Um das Formular abzuschließen, haben Sie die Möglichkeit, das Signature-Widget einzufügen, um das Dokument zu formalisieren.



3. Formular speichern & veröffentlichen

Nachdem Sie mit der Erstellung Ihres Arbeitsauftragsformulars fertig sind, sollten Sie dieses sichern und für Submissions freigeben, indem Sie die Schaltfläche Speichern & Veröffentlichen anklicken.


4. Glückwunsch!

Sie haben soeben erfolgreich ein digitales Arbeitsauftragsformular erstellt!


Möchten Sie als Erster die neusten Tutorials erhalten? Besuchen Sie uns auf YouTube und abonnieren Sie unseren MoreApp-Kanal.